ZBL-Leistungen


Was ist das?

ZBL sind Leistungen der Pflegeversicherung, die seit 01.01.2017 jeder Mensch mit einem Pflegegrad, zusätzlich zum Pflegegeld/der Pflegesachleistung/Kombileistung erhält.


Sie betragen 125 € pro Monat.

ZBL können im Einzelkontakt oder als Gruppenangebot erbracht werden.
Während der Hilfe kommt die Fachkraft zu Ihnen nach Hause und unterstützt Sie entsprechend Ihres Bedarfs. ZBL sind keine Pflegeleistungen, sondern dienen der Unterstützung im Alltag und zur Entlastung von Angehörigen. Die große Vielfalt der Angebote ermöglicht eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Unterstützung.


Wie kann die Hilfe konkret aussehen?

-    Training von Alltagskompetenzen (Hilfe beim Einkaufen, Kochen, Bus fahren),
-    Tagesstruktur erhalten (Plan erstellen, Beschäftigung im Haushalt, Arzt Begleitung),
-    Kommunikationsförderung (Gespräche, Lesen, Spiele, Singen) uvm.


Gesetzliche Grundlage und Finanzierung

Die 125 € werden nicht direkt ausgezahlt, sondern können nur durch zugelassene Leistungserbringer abgerechnet werden.

Die Leistung steht monatlich zur Verfügung und kann auch über ein Jahr angespart werden.

ZBL können außerdem anstelle eines Teils (40 %) der Pflegesachleistung in Anspruch genommen werden.

Die Umwandlung kann formlos bei der Pflegekasse beantragt werden.


Ansprechpartner: Steffen Dolinski

Telefon: 0151 40214902
Mail: dolinski@ptv-dresden.de

Adresse:

Huttenstraße 4
01309 Dresden,

So finden Sie uns:

Sie erreichen uns mit der Straßenbahn-/Buslinie 6,12, 62 oder 64
bis zur Haltestelle Augsburger Straße. Rechts von der Augsburger Straße befindet sich die Huttenstraße.



Flyer

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen