plan – b Integrierte Versorgung (IV) im Netzwerk psychische Gesundheit


Wer kann an der IV teilnehmen?

Derzeit können Versicherte der Techniker Krankenkasse und der KKH Allianz, die in Dresden und der Gemeinde Moritzburg wohnen, an der IV teilnehmen.
Eine Erweiterung der Krankenkassen und Einzugsgebiete ist geplant. Fragen Sie Ihre Kasse!

Die Teilnahme ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um je ein Jahr verlängert werden.
Sie erfolgt durch Ihre Beitrittserklärung. Sie können Ihre Teilnahme an der Integrierten Versorgung jederzeit widerrufen.

Leider können wir keine Leistungen erbringen, wenn eines der folgenden Kriterien vorliegt:
  • Ruhen des Leistungsanspruchs bei der Krankenkasse
  • Vorliegen schwerer Begleit- / Vorerkrankungen (z.B. bösartige Tumore, HOPS, Demenz, Alzheimer), die die Begleitung unmöglich machen
  • kein fester Wohnsitz in Deutschland
  • Eine Erkrankung, die aus forensischen Gründen eine Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Abteilung bzw. im Maßregelvollzug notwendig macht.
  • Alter unter 10 oder über 80
  • Pflegestufe 1, 2 oder 3