plan – b Integrierte Versorgung (IV) im Netzwerk psychische Gesundheit


Wenn sich eine Krise ankündigt?

Dann rufen Sie uns auf unserer Hotline möglichst frühzeitig an. Die Nummer der Hotline erhalten Sie mit der Einschreibung in den Versorgungsvertrag.
Unter dieser Nummer erreichen Sie uns das ganze Jahr rund um die Uhr, und können auch sofort an eine Fachkraft weitervermittelt werden.
Wir werden in der Zeit der Krise besonders engen Kontakt zu Ihnen halten.
Wir kommen dafür zu Ihnen nach Hause.
Selbst tägliche Kontakte sind möglich. Auch am Wochenende, auch am Abend, auch nachts.
Wenn nötig vereinbaren wir kurzfristigen einen gemeinsamen zusätzlichen Termin mit Ihrem Facharzt zur Optimierung der ärztlichen Behandlung.
Sollten es für Sie schwer sein, nachts in Ihrer Wohnung zu bleiben, steht Ihnen von 18 bis 9 Uhr unser Rückzugshaus Huttenstraße 4 offen.
Dort erwarten Sie unsere Begleitkräfte mit einem Gesprächs- und Kontaktangebot.
Darüber hinaus werden die Mahlzeiten gemeinsam zubereitet.
Am Abend und am Morgen kommt eine Fachkraft ins Rückzugshaus. Diese bietet Ihnen die Möglichkeit zum entlastenden Einzelgespräch und zur Planung des folgenden Tages.