Der Psychosoziale Trägerverein Sachsen e. V. sucht ab 01.03.2018 für die Sozialtherapeutische Außenwohngruppe und das ambulant betreute Wohnen in Zittau

eine/n Sozialpädagogin/en mit staatlich anerkanntem Abschluss oder eine/n Heilpädagogin/en

als Betreuer/in.

Die Anstellung erfolgt mit 30 Stunden pro Woche und ist vorerst auf ein Jahr befristet.

Aufgabengebiet
  • Beratung, Betreuung, Begleitung und Unterstützung von psychisch kranken Menschen im Alltag in der eigenen Häuslichkeit oder in der Außenwohngruppe als Vorbereitung auf eine eigene Wohnung
  • Durchführung und Umsetzung der Hilfeplanung
  • Kontakt zu Behörden und allgemeine Netzwerkarbeit für und mit dem Klienten
  • Initiierung tagesstrukturierender Maßnahmen
  • Unterstützung in Form von Hilfe zur Selbsthilfe unter besonderer Berücksichtigung individueller Ressourcen und Fähigkeiten mit dem Ziel ein möglichst selbstständiges Leben in der Gemeinde zu führen
Wir erwarten
  • Erfahrung und Kompetenz im Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Kommunikationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit Vertrauenswürdigkeit, Empathie
  • Bereitschaft zu Supervision und Weiterbildung
Wir bieten
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit im professionellen Team
  • Supervision, interne und externe Weiterbildungen
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif PATT
Für Fragen steht Ihnen Herr Herklotz, Vorstand des PTV unter 0351/31469980 zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis 02.02.2018 an:
Psychosozialer Trägerverein Sachsen e. V.
Geschäftsstelle 
Stichwort: AWG Zittau
Fetscherstraße 32/34
01307 Dresden
info@ptv-sachsen.de

Gern können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail übersenden.
Bitte senden Sie uns nach Möglichkeit in einer pdf-Datei Ihre Anlagen wie Lebenslauf, Zeugnisse etc.

Es werden keine Bewerbungs- und Fahrtkosten erstattet.



Der Psychosoziale Trägerverein Sachsen e. V. sucht ab 01.03.2018 für den Bereich ambulante Kinder- und Jugendhilfe in Bautzen und Umgebung

einen Sozial- bzw. Heilpädagogen/in oder Sozialarbeiter/in

zur Vervollständigung des Teams.

Die Anstellung erfolgt vorerst befristet für ein Jahr und umfasst eine Wochenarbeitszeit von 30 Stunden.

Unterstützt werden Familien, in denen die Eltern psychisch belastet oder erkrankt sind. Kinder, Jugendliche und junge Volljährige mit seelischen Erkrankungen werden ebenso begleitet. Wir arbeiten aufsuchend in Bautzen und Umgebung und erbringen Leistungen auf Grundlage der §§ 27ff SGB VIII.

Zu den Aufgaben gehören u.a.
  • Hilfeplanung mit Festlegung von Zielen und Handlungsschritten in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt
  • Praktische Umsetzung der Hilfe mit der jeweiligen Familie
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Behörden, Institutionen und Angehörigen
  • Konflikt- und Krisenintervention
  • Netzwerkaufbau (Ärzte, Therapieanbindung, Beratungsstellen in der Stadt und im LK Bautzen)
  • Einleitung KWG-Verfahren
  • Teilnahme an Team- und Fallberatungen
  • Dokumentation
Voraussetzungen an den neuen Stelleninhaber
  • Studienabschluss als Heil- bzw. Sozialpädagoge/in oder Sozialarbeiter/in
  • Einfühlungsvermögen und Kompetenz im Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, wünschenswert sind Erfahrungen in den HzE gemäß § 27 ff SGB VIII
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, die sich an den Bedarfen der Familien orientieren
  • eigenverantwortliche, selbstständige, verantwortungsbewusste und kreative Arbeitsweise
  • persönliche Stabilität und Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC (Word, Excel, Internet) und der Bürokommunikation
Wir bieten
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit im professionellen Team
  • monatliche Supervision
  • interne und externe Weiterbildungen
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif PATT.
Die Vorstellungsgespräche werden in der Geschäftsstelle in Dresden stattfinden.

Für Ihre Fragen steht Herr Herklotz, Vorstand des PTV unter 0351/31469980 zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis 02.02.2018 an:
Psychosozialer Trägerverein Sachsen e.V.
Geschäftsstelle Stichwort: JuHi BZ
Fetscherstr. 32/34
01307 Dresden
info@ptv-sachsen.de

Gern können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail übersenden.
Bitte senden Sie uns nach Möglichkeit in einer pdf-Datei Ihre Anlagen wie Lebenslauf, Zeugnisse etc.

Es werden keine Bewerbungs- und Fahrtkosten erstattet.